Sommer,
Sonne,
Mitglied werden

Unser Verein wurde am 1. Juli 2021 gegründet – die Eintragung ins Vereinsregister ist kurz danach erfolgt. Mit der Gründung des Fördervereins wollen wir unser Interesse am Fortbestand des Freibads in Hildriz­hausen unterstreichen. Unser Engagement soll dazu beitragen, die Erhaltung des Freibads zu sichern und seine Attraktivität zu erhöhen.

Zweck des Vereins ist die Förderung des Sports und Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege. Ziel des Vereins ist die dauerhafte Erhaltung des Freibades Hildrizhausen für den öffentlichen Badebetrieb und die Beibehaltung bzw. Steigerung der Attraktivität des Schwimmbades sowie die Erweiterung des Angebotes (z. B. Schulsport, Schwimmkurse) durch die Förderung entsprechender Maßnahmen. Dazu gehört die Beschaffung von Mitteln in Form von Beiträgen und Spenden sowie durch Veranstaltungen, die der ideellen Werbung für den geförderten Zweck dienen, und durch die Leistung ehrenamtlicher Arbeit bei der Aufrechterhaltung des laufenden Badebetriebs im Freibad.

Sommer, Sonne, Mitglied werden

Wenn Sie mithelfen möchten, unser Feibad noch schöner zu machen, können Sie Mitglied im Förderverein werden. Einfach den Antrag ausfüllen und an uns schicken. Wir freuen uns auf Sie!

Mitgliedsbeiträge (pro Jahr)

Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre10 €
Schüler, Auszubildende, Studenten
(bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres)
10 €
Erwachsene über 18 Jahre20 €
Familien (inkl. aller im Haushalt lebenden Kinder)45 €
Ehrenmitglieder0 €

Spenden

Falls Sie nicht Mitglied werden wollen, den Verein aber trotzdem finanziell unterstützen möchten, dann freuen wir uns auch sehr über eine Spende auf das folgende Konto:

Förderverein Freibad Hildrizhausen e. V.
IBAN: DE82 6035 0130 0001 1245 52
BIC: BBKRDE6BXXX
Kreissparkasse Böblingen – Filiale Hildrizhausen

Die Vorstandsmitglieder des Vereins

V. l. n. r.: Christoph Güntner (Beisitzer), Harald Witzke (stellvertretender Vorsitzender), Dr. Veit Birtel (Vorsitzender), Simon Wössner (Schatzmeister), Ulrike Güntner (Schriftführerin). Nicht im Bild: Markus Kaes (Beisitzer).

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner